Wurzelbehandlung

Wenn der Zahnnerv sich entzündet oder abstirbt

Eine Wurzelbehandlung ist notwendig wenn der Zahnnerv, der im Inneren des Zahnes verläuft, entzündet oder bereits abgestorben ist. Ursache kann ein Unfall oder eine Entzündung sein. Während bei einem Unfall die Wurzelbehandlung meist in einer Sitzung abgeschlossen werden kann, müssen bei einer Entzündung zuerst die in den Kanal eingedrungenen Bakterien abgetötet werden. Eine Entzündung äussert sich häufig mit Schmerzen und Beschwerden wie Aufbissempfindlichkeit und Heiss-Kalt-Sensibilität, kann aber auch vollkommen unbemerkt verlaufen.
 

Wie verläuft eine Wurzelkanalbehandlung bei Zahnarzt-Winterthur?

Die Wurzelkanalbehandlung ist der Versuch einen verletzten oder entzündeten Zahn zu erhalten. Da der Nervkanalverlauf sehr komplex und verästelt ist, ist dies nur mit einer speziellen Ausbildung, modernem Instrumentarium, viel Erfahrung und genügend Zeit erfolgversprechend.

Durch die Kombination aller dieser Faktoren konnten wir bei Zahnarzt-Winterthur die Erfolgsquoten bei dieser Behandlung stark verbessern.
 

Was sind die einzelnen Schritte einer Wurzelkanalbehandlung?

  • Schutz des Zahnes
    Der Zahnnerv wird mit einem speziellen Latextuch (Kofferdam) vor Speichel und Bakterien geschützt. Gleichzeitig macht der Kofferdam die Behandlung für Sie angenehmer, da Ihnen keine Spüllösungen und Desinfektionsmittel in den Rachen laufen.
  • Reinigung des Kanals
    Die Länge des Kanals wird elektronisch bestimmt und das entzündete Gewebe mit feinen Instrumenten entfernt. Anschliessend wird der (es können aber bis fünf Wurzelkanäle vorhanden sein) Wurzelkanal sorgfältig mechanisch gereinigt und mit Spülungen desinfiziert.
  • Dichter Verschluss
    Um eine weitere Infektion des Wurzelkanals zu verhindern, muss dieser anschliessend absolut dicht verschlossen werden. Bei Zahnarzt-Winterthur erfolgt dies mit einer von Dr. Schwabenski entwickelten und seit 15 Jahren erprobten Methode, mit bioverträglichen Materialien.

Dr. Schwabenski ist seit 1993 Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Endodontologie (SSE).

Ihre Vorteile

  • Exakte Terminvergabe und kurze Wartezeiten
  • Sicherheit durch ein bewährtes Hygienekonzept
  • Digitales Röntgen und Visualisierung mit Digitalkamera
  • Kompetente und freundliche Beratung
  • Spezielle Anästhesietechnik - nahezu schmerzfrei
  • Langjährige Erfahrung

Kontakt

Zahnarzt Winterthur
Untertor 34
CH-8400 Winterthur

Trägerorganisation / Institut:
swiss smile Schweiz AG

052 511 02 07
winterthur.bahnhofplatz@swiss-smile.com

Mo - Fr: 08:00 - 18:00
Sa/So: nach Vereinbarung


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung